Über Sunday Jam

Was ist der Sunday Jam?
Der Sunday Jam steht unter dem Motto „von Musikern für Musiker“. Es handelt sich dabei um eine Konzertreihe, deren Ziel es ist, Musiker*innen aus Bochum und der Region eine weitere attraktive Auftrittsmöglichkeit zu schaffen. Außerdem möchten wir das Miteinander und den Austausch der Musikszene im Bochumer Umkreis stärken. Die Konzertreihe geht 2020 in die fünfte Saison.

Wer steckt dahinter?
Der Sunday Jam wird in einem Team aus drei Veranstaltern organisiert: Offizieller Veranstalter ist der Musikbüro Bochum e.V., unterstützt von den Initiatoren Gerrit Großmaas (WDR, vorher Radio Bochum) und Torsten Schriewer (itROCKX).

Wie sieht die Konzertreihe konkret aus? Wie läuft es genau ab?
Konkret findet der Sunday Jam monatlich sonntags ab 18:00 Uhr im Flashbacks in Bochum statt. Es spielen pro Abend drei Bands (je ca. 45 Min. Spielzeit + 15 Min. Umbaupause). 2019 veranstalten wir das Event in den Monaten Januar bis Juni.

Open-Air Special
2018 fand als Special zusätzlich ein Open Air auf der KAP Bühne (Konrad-Adenauer-Platz) in Bochum statt.

Location?
Das Flashbacks ist eine zentral im Bermudadreick von Bochum gelegene Gaststätte, in der ca. 100-150 Zuhörer Platz finden. Die Räumlichkeit ist mit zentraler Theke und kleiner Bühne eventgerecht ausgestattet. Während der Veranstaltung organisiert das Team vom Flashbacks die Bewirtung der Zuschauer.

Bandauswahl?
Die Veranstaltungsreihe Sunday Jam möchte semi-professionellen Bands und Musiker*innen die Möglichkeit bieten, sich unter professionellen Rahmenbedingungen zu präsentieren, sie richtet sich daher nicht an absolute Anfänger. Die Reihe ist aus der Idee entstanden, Bands live zu präsentieren, die bereits erfolgreich in den Ruhrcharts von Radio Bochum und Radio Essen vertreten waren, die sich bewerben und / oder im Bandpool des Musikbüro Bochums gelistet sind. Mittlerweile ist die Reihe aber offen, das Line-Up wird nicht mehr (nur) aus Künstlern der Ruhrcharts zusammengestellt.

Wie setzt sich das Line Up zusammen?
Die Termine für die „Saison“ werden im Voraus veröffentlicht. Aus den Rückmeldungen wird dann das Line Up des jeweiligen Abends durch das Musikbüro in Zusammenarbeit mit Gerrit und Torsten erstellt. Alle drei Bands decken in etwa das gleiche Genre ab, so dass der Zuhörer einen attraktiven Musikabend einer Musikrichtung genießen kann.

Welches Publikum?
Der Sunday Jam gewinnt durch seine Kontinuität nach und nach immer mehr Stammpublikum, jedoch ist der Erfolg des Abends maßgeblich abhängig von der Bewerbung des Abends durch die auftretenden Bands. Das bedeutet, dass neben der Werbung, die für den Sunday Jam von uns aus gemacht wird, es vor allem auf Euch ankommt: Je mehr Fanbase Ihr von Euch aus aktivieren könnt, desto geiler wird der Abend.

Kontakt / Bewerbungen
sundayjam@musikbuero-bochum.de